´  
  • 2007 Galerie Xprssns, Hamburg

  • 2006 Gedok Köln, stellvertretende Vorsitzende (komm.)

  • 2005 Mitglied BBK und Gedok

  • 2005 Förderung der Stadt Köln des Soloprojektes "Migration in Köln - Identität ist eine Reise"

  • seit 2005 Arbeiten mit Papier

  • seit 2004 selbständig als freischaffende Künstlerin

  • zwischen 2000 und 2003 hauptsächlich Experimente und Studien zu steganografischen Arbeiten und Installationen, seit 2004 zur Haltbarkeit von Papieren

  • 1996-2000 Ausgrabungstätigkeiten im In- und Ausland

  • Studium der Ägyptologie, klassischen und provinzialrömischen Archäologie, vorderasiatischen Archäologie und der Vor- und Frühgeschichte mit kunstgeschichtlichen Schwerpunkten (M.A.)